Sonntag, 24. August 2014

Ich leite euch mal weiter

Huhu ihr lieben PumpentaschenBlogLeser. Ihr wundert euch sicher warum hier nichts passiert. Ich dachte eigentlich, wenn ich den Pumpentaschenblog vom Hauptblog trenne wäre das eine gute und übersichtliche Entscheidung. Nun schaffe ich es zeitlich gerade nicht hier alles auf dem neuesten Stand zu halten. Marktvorbereitung, Organisation von Märkten, Pumpentaschen, Bauchbänder und Auftragsarbeiten nähen rauben mir die Zeit. Drei Blogs pflegen, drei Facebookseiten mit Fotos und Berichten füllen und zwei Internetshops auf dem Laufenden halten können leider nicht von einer einzigen Person auf Dauer geleistet werden. Achso, ich hatte schon fast vergessen, dass ich auch zwischendurch noch im Krankenhaus arbeite. *gg* Deshalb lege ich euch meinen Ur-Blog ans Herz und freue mich wenn ihr mich unter Handmade by Sweete besucht um neue Dinge zu lesen.

Wo ihr mich findet und regelmässig Infos über neue genähte Sachen erhaltet?

Hier wird gebloggt über Pumpentaschen & Co

NEU!!! Mein Onlineshop für Pumpentaschen, Bauchbänder und Diabeteszubehör

www.handmadebysweete.de

Für die Facebook-Fans unter euch: 

www.facebook.com/pumpentaschen
www.facebook.com/handmadebysweete

Ich hoffe irgendwann mal mehr Zeit zu haben um dann die Seite hier wieder mit Fotos meiner Pumpentaschen und Bauchbänder zu füllen. Bis dahin findet ihr mich auf den oben genannten Seiten und besonders auf Facebook. :O)

Herzlichst eure -Sweete-

Sonntag, 22. September 2013

Vielleicht habt ihr euch schon gewundert warum hier so lange nichts geschrieben wurde. 
Manchmal passieren im Leben Dinge die man nicht vorhersehen kann, vorhersehen will...dann kommt eine Zeit in der man einfach mal abschalten muss um neue Kraft zu tanken. Hier haben sich die Ereignisse überschlagen und ich musste für mich erstmal wieder einen neuen Weg finden mit der Situation umzugehen.

Als zukünftige alleinerziehende Mutter eines kleinen Diabetikers und einer wunderbaren immer zu mir stehenden großen Tochter mit 3 Jobs, drehen sich die Uhren in Zukunft etwas anders. Meine Näherei, die Märkte, meine Auftragsarbeiten, Nähkurse und mein Job als Krankenschwester, werde ich dennoch nicht an den Nagel hängen. Die Näherei bedeutet mir einfach zu viel, als das ich darauf verzichten könnte. Ihr werdet also auch in Zukunft von mir lesen, hören und auch weiterhin benäht werden.

Nun muss ich erstmal alles umorganisieren und dann kann ich mit neuer Kraft in eine neue Zukunft starten.

Seit lieb gegrüßt eure Sweete

Montag, 22. Juli 2013

Es ist vollbracht

Ich habs endlich geschafft. Ich weiß nicht wie lange ich getüfftelt, gezeichnet, geschnippelt und daran genäht habe. Nun gibt es die Pumpentaschen auch mit Reissverschluß. *jeaaahhh*
Es war gar nicht so einfach, da der Austritt für den Katheter sein muss um eine kontinuierliche Insulinzufuhr zu gewährleisten. Dann muss man auch noch aufpassen, dass man keinen anderen nachahmt, also musste ein völlig neues Schnittmuster her. Es ist geschafft und ich bin happy. Wieder einmal wurde die Tasche so genäht, das sie hübsch klein ist und die Pumpe schön in der Tasche liegt. Der Austritt für den Katheter ist klein, aber dennoch so groß, dass der Katheter bequem herausschauen kann. Hinten befindet sich eine Schlaufe für den Gürtel. Zwischen beiden Stofflagen befindet sich eine Lage Volumenvlies.


Sonntag, 30. Juni 2013

Bauchband für Insulinpumpe

Nachdem die ersten Bänder nicht zu meiner Zufriedenheit waren, habe ich lange weiter getüftelt, gezeichnet, gemessen, zugeschnitten und genäht. Das quer Tragen der Pumpe in der Tasche hat sich bei uns nicht bewährt. Ergebnis war ein Abknicken des Katheters in der Tasche und hohe Werte. :O(

Am Anfang habe ich sie so genäht, das man reinschlüpfen kann, aber auch hier stellt ich schnell fest, dass die Bänder ausleiern wenn man sie permanent über den Oberkörper ziehen muss. Jersey ist zwar dehnbar hat aber nur eine begrenzte dauerhafte Dehnbarkeit. Ich beschloss nun hinten drei Druckknöpfe zum schließen anzubringen. Durch die oben geöffnete Tasche kann der Katheter auf beiden Seiten herausschauen. Man kann das Band auch so tragen, dass die Pumpe  am Körper getragen wird, gerade im Winter ideal um die Pumpe bei kalten Temperaturen zu wärmen.

Bauchbänder können ab sofort über handmadebysweete@freenet.de bestellt werden.

Hier ein paar Beispiele von Pumpenbändern die ich für kleine Zuckermäuse nähen durfte. Weitere sind schon in Arbeit. :O)

Bauchband für Insulinpumpe aus einem Sternenjersey

Bauchband für Insulinpumpe aus einem Bio-Erdbeerjersey

eulige Zubehörtasche

Eine Diabetes Zubehörtasche mit Eulenmotiv sollte es sein. :O) Gern genäht und schon angekommen beim Empfänger. :O)


Donnerstag, 27. Juni 2013

Ein Set für einen kleinen Schulanfänger

Anforderung an mich war: Liebe Sweete bitte näh mir eine Zubehörtasche und eine Pumpentasche aber...mit einem Monstertruckmotiv. Hmmm ok, war gar nicht so einfach....gesucht, gesucht, gefunden. :O)

Ich bin gespannt was der kleine Schüler der im August Schuleinführung hat dazu sagt.

Diabete-Zubehörtasche mit Platz für:
♥Lanzetten
♥Tupfer
♥Meßgerät
♥Ketonmeßgerät
♥Teststreifen
♥Stechhilfe



Mittwoch, 26. Juni 2013

Neue Pumpentaschen mitgebracht

Eine Pumpentasche mit Rehmotiv in rot für ein kleines Mädchen zum Geburtstag. 


Zwei Pumpentaschen für die kleine Lina die nach einem Jahr mal wieder Nachschub braucht. :O)